GRÜNDERPROFIL

Person

Benjamin Barth

Benjamin Barth ist passionierter Naturfreund und Jäger, und er hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Seit Ende Juli dieses Jahres, führt er vom heimischen Hof in Schorbus aus seinen Wildfachhandel. Um in Jägersprache zu bleiben, Benjamin hat damit eine lange und nicht immer einfache Pirsch erfolgreich zum Abschluss gebracht. Als junger Soldat hatte er im Auslandseinsatz seinen Dienst als OP-Helfer versehen, nach seinem Abschied wurde seine militärische Ausbildung im zivilen Bereich jedoch nicht anerkannt. Inzwischen als Familienvater dreier Kinder vor weitreichende Herausforderungen gestellt, warf ihn ein Bandscheibenvorfall weiter zurück. Eingeschränkt berufsfähig, nicht vermittelbar – Aufgeben? Zurück in die Zukunft! Mit der Gründung seines Wildfachhandels baut Benjamin Barth an einem glücklichen Leben mit seiner Familie in der Lausitz.

UNTERNEHMENSPROFIL

Person

Wildhandel Benjamin Barth   

Firmensitz: Schorbus 

Gegründet: 07.2016

Branchen: Lebensmittel-Produktion, Life-Style

Zeiten:

Täglich, nach vorherigem telefonischen Kontakt:

0170 / 40 900 30

Kontakt:

Schorbuser-Straße 13A

03116 Drebkau OT Schorbus

0170 / 40 900 30

Website: inArbeit

Unternehmensbeschreibung:

Wild aus der Region für die Region

Wildfleischproduktion zu 100 Prozent aus Lausitzer-Wäldern und zu 100 Prozent Bio

Leistungssprektrum:

Wild-Jagd, Aufbereitung von Wildgut, Verkauf von Produkten aus Schwarz-, Reh-, Dam- und Rotwild sowie Dachs

Ankauf von frischem Wildgut von Jägern aus der Umgebung, Zerlegung und Lagerung in einer Wildkammer

Verarbeitung und Begutachtung nach neuesten-geltenden Hygienvorschriften

Zurück zur Gründerplattform